Road To Fiordland- von Dunedin nach Te Anau

Angekommen im Fiordland- Lake Te Anau

Auf der Weiterreise von Dunedin nach Te Anau, dem Zentrum des Fiordlands, passierten wir die Catlins, eine der schönsten Coastal Highways Neuseelands. Der erste Stopp war am Nugget Point, wo wir neben dem Waipapa Leuchtturm vor allem unzählige Seelöwen beobachteten, die den Strand für sich erobert hatten. Der Leuchtturm selbst wurde 1884 errichtet und erinnert an 131 Seeleute, die in diesem Jahr bei einem Schiffsunglück ihr Leben verloren.

Rund 80 km weiter südlich war es die Bucht im Curio Bay, die mit ihren knalligen Farben das nächste Highlight für die Fotokamera setzte. Ob grün, blau oder rot- an sonnigen Tagen sind die Farben am Strand wunderschön.

Nachdem wir am Abend im Hotel in Te Anau eingecheckt hatten, folgte ein kurzer Rundgang an der Seefront. Am morgigen Tag geht es nach längerer Zeit wieder Wandern- mit dem Wassertaxi überqueren wir den Lake Te Anau, anschließend wandern wir 8h durch tiefe Regenwälder und über Bergketten zur Luxmore Hut in 1500m Höhe. Weitere Bilder folgen dann in Kürze.

 

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies helfen mir bei der Bereitstellung meiner Dienste. Durch den Besuch meiner Seite erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen