Verschlagwortet: Wandern

Georgisch-russische Beziehungen und die militärische Heerstraße nach Gudauri

Mount Kasbek – bei klaren Witterungsbedingungen ist die Spitze des dritthöchsten Berges des Landes bereits aus der Hauptstadt zu erkennen. Wir verlassen Tiflis gegen 10 Uhr und steuern den Great Military Highway an, der Georgien und Russland miteinander verbindet und auf ein über 2000-jähriges Bestehen zurückblickt. Wir stoppen am Denkmal der Freundschaft zwischen Georgien und Russland – einem Monument mit buntem Innenleben, an dem sich viele Touristen und Straßenhändler tümmeln. In Anbetracht der heutigen politischen Lage ist es grotesk, dass das Denkmal noch nicht abgerissen wurde (viel mehr soll es zeitnah restauriert werden).

Cookies helfen mir bei der Bereitstellung meiner Dienste. Durch den Besuch meiner Seite erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen