Traktor, Boot und Segelyacht- ein interessanter Arbeitstag

Regnen tut es inzwischen nicht mehr soviel, was dazu führt, dass die Wege trockener und fester werden. Dies führt widerum dazu, dass kreative Menschen versuchen, bequemer zu sein und die Arbeit auf Maschinen zu übertragen. Gian war kreativ und hat sich genügend Ersatzteile zusammengesucht, um den 35 Jahre alten Traktor für den Sommer fit zu machen.

Nachdem wir das erfolgreich getan hatten, brachte der Traktor mich und Gian zur Anlegestelle im Wairahi Valley. Von dort aus fuhren wir zu seiner Segelyacht, um die letzten Werkzeuge und Kisten von Bord zu holen, bevor das Schiff in den nächsten Tagen seinen Besitzer wechseln wird.

Der Traktor hat im Anschluss seinen Dienst getan und alle Kisten und Eimer zur „Hüttli im Wald“ gefahren.

 

 

Schreibe einen Kommentar