Bitter arm und tragisch schön – Mountainbiking in Lesotho

Starke Temperaturschwankungen, zahlreiche Dürren und Überschwemmungen, schlechte bis gar keine Ernten – über die Hälfte der Bevölkerung lebt unter der Armutsgrenze, die Arbeitslosigkeit liegt offiziell bei 26 Prozent, die Lebenserwartung beträgt gerade einmal 50 Jahre und jeder Vierte ist mit HIV infiziert. Der Human Development Index rankt Lesotho auf Platz 161 und damit zu den am wenigsten entwickelten Staaten der Erde.

Weiterlesen