S.O.S. – 36° und es wird noch heißer!

Am heutigen Donnerstag habe ich mich für eine Beachtour entschieden. Angefangen am Circular Quay, dem zentralen Fährhafen der Stadt, überraschte mich zu allererst das riesengroße Kreuzfahrtschiff, welches am Abend zuvor noch nicht da war. Komisch, sowas gibt’s im Sauerland nicht- scheinbar keine Seltenheit hier.

Die Fähre brachte mich in 45 Minuten zum bekannten Manly Beach. „Manly hat wegen seines langen Ozeanstrandes und der gleichmäßigen, vor allem bei Surfern beliebten Wellen über die Grenzen Australiens hinweg Bekanntheit erlangt. Im Unterschied zu den Stadtstränden Bondi Beach, Coogee Beach, Bronte Beach und Tamarama ist in Manly das Leben noch wesentlich entspannter. “ (Wikipedia)- Absolut Richtig!

Nach Fish & Chips habe ich mich dann für das Watsons Bay entschieden. Der Rundweg führt um die Nordspitze des Watson Bay’s vorbei bis zum Bondi- & Bronte Beach.